Weihnachtsmärkte im Harz


In der heutigen Folge berichte ich euch von unserem Kurzurlaub bzw. verlängertem Wochenende in Wernigerode im Harz. Ich hatte im Parkhotel Fischer ein Zimmer reserviert und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.
Im Brauhaus Wernigerode haben wir dann am zweiten Tag tatsächlich eine Haxe bekommen, die zwar gut geschmeckt hat, aber leider gar nicht so schööööön Knusprig war, wie in der Karte angekündigt.

Der Weihnachtsmrkt in Quedlinburg ist dieses Jahr leider aufgrund von Bauarbeiten nicht ganz so schön, aber ich habe meinen Freund, dem Mann mit dem Mutzbraten, widergefunden. Davon habe ich euch ja schon mal berichtet.

Eine absolute Köstlichkeit ist natürlich immer Kukki’s Erbsensuppe aus der holzbefeuerten Feldküche.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hat mir wie immer sehr gut gefallen deine Folge. Bei der Schweinshaxe ist mir die Spucke im Munde zusammengelaufen, und ich hab förmlich mit am Tisch gesessen, als dann die Ansage kam: Haxen sind aus, war das ein kleines: Nä, nicht wirklich oder? Konnte mich sehr in die Situation hineinversetzen.
    Dir und deiner Familie noch eine schöne ruhige besinnliche Zeit und ich freue mich auf weitere Folgen!
    Gruß, Mark

  2. Hallo !
    Bin durch Pupkameraden Podcast auf dich aufmerksam geworden und werde wohl bleiben.
    Allerdings habe ich heute die Folge gehört wo du die eiserne 1 Podcast Regel fast gebrochen hast, ich habe so laut gelacht das mich die Leute unterwegs sehr irritiert angesehen haben. Mein Tag war gerettet . Danke dafür.

    Liebe Grüße
    Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.