Neues Jahr mit Burger Buns

Folge 365

Frohes, neues Jahr euch allen! Ich erzähle heute von meinen Erlebnissen im Apple Store, vom Blitzeisabenteuer in Hannover und vom Burger Buns backen.

Apple Store Hannover
Burger Buns
Die „Drillinge“ hier sind etwas besser aufgegangen, als geplant 🙂
Wie es geschmeckt hat, kann ich euch erst in der nächsten Folge erzählen, denn so lange wollt ihr heute nicht auf diese Folge warten.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Marco,
    freut mich total zu hören, dass eurer Haus seit nunmehr einem Jahr ohne Zipperlein durchgehalten hat. Für mich persönlich wäre ein eigenes Haus nichts. Alleine als du angefangen hast über die ganzen Notwendigkeiten (Versicherungen etc.) zu sprechen, war das zu viel für mich. Bei der Hängematte wäre ich dann aber wieder mit dabei.
    Gruß,
    Marco

  2. Hi Marco, frohes neues Jahr.
    Ich wollte dir eigentlich schon deutlich öfter und eher einen Kommentar hinterlassen aber ich höre dich meistens im Auto auf dem Weg zur Arbeit und wenn ich wieder zu Hause bin, ist es mir oft entfallen was ich jetzt genau schreiben wollte. Meist höre ich auch Etappenweise Hörbücher und Podcasts im Wechsel und dann hab ich teilweise 3-4 Folgen und auf alte Folgen Kommentare schreiben will ich dann auch nicht so…

    So jetzt aber zum eigentlichen Thema.?

    Zum 1.
    Lass dein Intro bitte lauter!
    Ja verstehe ich, das man davon wach werden kann aber es ist so leise das ich das Radio weit aufdrehen mußte und als du dann gesprochen hast bin ich zusammen gezuckt von der Lautstärke.
    Ich finde ein Intro soll ein Intro sein und darf NORMALE Lautstärke haben. Beim Outro ist es ok aber nicht beim Intro bitte… sonst kannst du es ja auch gleich weglassen. (Sorry mußte ich jetzt einfach mal loswerden)

    2. Wollte ich auch schon seit langem selbst Burger Buns backen, hatte aber bisher nie wirklich die Zeit über, wenn wir Burger machen wollten. Bin gespannt was du dazu berichtest. Ich suche noch ein gutes Rezept dafür und wenn deine gut geworden sind würde ich das auch ausprobieren.

    3. Nochmal danke für so viele angenehme Stunden deines Podcasts.
    Du machst mir meine halbe Stunde Autofahrt oft sehr kurzweilig und es ist immer wieder toll das du auf die guten und schönen Momente im Leben hinweist und man manchmal Probleme gar nicht mehr so schlimm empfindet. Danke und mach bitte noch lange so weiter!

    4. Alle Geschenke und auch den neuen TV natürlich über deinen Amazon Link bestellt ?

    So jetzt reicht erstmal…
    Lieben Gruß
    Christof

  3. Hi Marco,
    wow, diese Buns sehen ja hervorragend aus!

    An jedem zweiten Wochenende machen wir uns selbst gemachte Burger. Ist immer alles super lecker und perfekt bis auf die trockenen Burger-Buns :/

    Könntest du vielleicht dein Rezept posten? Das wäre einfach genial!
    Würd mich riesig freuen! 🙂

    Hab noch ein geniales Rezept für einen Seitan-Portobello-Burger, für alle die den Mut haben mal was Neues auszuprobieren:

    8 Portobello-Pilze
    2 Maiskolben
    1 rote Paprika
    125 g Seitan
    1 EL Chili-Flakes
    1 weisse Zwiebel
    1 EL Soja-Sauce Shoyu
    3 Frühlings-Zwiebeln
    Salz

    Liebe Grüße,
    Lara

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.