Altertümlich

Folge 374

Alexa hat mir verraten, dass Bruche Willis deutsch Wurzeln hat, so wie einige andere Amerikanische Stars.
Zum Beispiel: Heidi Stern, besser bekannt als Jennifer Rush

Ich gehe sonst nicht so auf andere Podcasts ein, weil ich ja keine höre, aber heute muss es sein, weil ich so eine Steilvorlage nicht ungenutzt lassen kann.
Man darf Wohnwagen/Wohnmobil Vibrationen nicht unterschätzen.

Jörn Schaarsen
Das Nord-SÜd Gefälle
Dotti Gross
Vertical Mäuse
Meine Logitech MX Master

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Thema Kuchen:

    Endlich jemand, der es auch liebt wenn der Kuchen nicht so trocken ist. Zuhause haben wir immer eine große Diskussion darüber.

    Ich liebe Kuchen, mag es aber überhaupt nicht, wenn der Kuchen zu lange gebacken wurde. Also wenn die dunkelbraune Schicht 2-3 Millimeter (oder mehr) in den Kuchen reinragt. Ich liebe es aber wenn die Außenfarbe des Kuchens fast die gleiche Tönung hat wie die Innenfarbe, also keine merkbare Kruste. Das macht den Kuchen dann viel saftiger, schlotziger und fluffiger, und er ist trotzdem durchgebacken.

    Leider bin ich in meiner angeheirateten Familie der einzige der das so mag. : ( Verstehe aber nicht wie man bei Fleisch insbesondere bei Steaks immer so ein „Trara“ machen kann, wie der Brat-Grad sein muss, da zählt dann quasi jede Sekunde zu viel um das Fleisch quasi „auf den Punkt“ zu grillen, alles drüber soll dann schon Schuhsohle sein 😉

    Ich habe jetzt aber mich etwas eingelesen, die Backformen sind ja in der Regel innen schwarz, das sorgt dafür, dass die Hitze den Kuchen noch mal mehr am Rand dunkel backt. Es gibt aber mittlerweile auch Backformen die innen weiß beschichtet sind und die sollen dafür sorgen, dass der Kuchen außen nicht trocken und dunkel wird (im Vergleich zu schwarzen Formen und der gleichen Backzeit).

    Das verleitet aber vermutlich die geübten schwarze-Backform-Bäcker den Kuchen noch länger und damit trockener zu backen, weil er die trockne dunkelbraune Kruste nicht erreicht hat.

    Werde das demnächst mal testen, bin schon sehr gespannt. Das wäre dann vermutlich auch was für Dich und deine Vorlieben bei Kuchen 🙂

    In diesem Sinne…

    Viele Grüße
    Steff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.